Sicherheits-Tipp's

 

 

Was tun bei Frostgefahr?

 

Um nach der nächsten Frostperiode keine bösen Überraschungen zu erleben,

sollten Hauseigentümer und Mieter einige Dinge beachten.

Wenn Sie keine frostsichere Aussenarmartur haben gehen Sie bitte wie folgt vor:

Beispiel Gartenzapfstelle ohne Rückflussverhinderer

1.)   drehen Sie zuerst den Absperrhahn für die Aussenzapfstelle zu

2.)   öffnen Sie die Aussenarmatur und lassen diese offen

3.)   öffnen sie am Absperrhahn (den Sie unter Punkt 1. zu gedreht haben) das   Entleerungshähnchen.

4.)   halten Sie ein Glas oder sonstiges darunter und lassen sie die Leitung ganz leer laufen.

5.)   wenn kein nennenswertes Wasser mehr kommt sind Sie fertig. (wenn es gar nicht aufhört zu tropfen, ist der Absperrhahn undicht)

6.)   drehen Sie jetzt das Entleerungshähnchen zu, lassen Sie aber die Aussenzapfstelle geöffnet.

7.)   jetzt sind Sie fertig, die Aussenzapfstelle ist frostsicher.

Beispiel Gartenzapfstelle mit Rückflussverhinderer

1.)   Drehen Sie zuerst den Absperrhahn für die Aussenzapfstelle zu

2.)   öffnen Sie die Aussenarmatur und lassen diese offen

3.)   drehen Sie mit einem passenden Gabelschlüssel oder Chromzange das Oberteil der Aussenarmatur ab, nehmen Sie das Rückschlagventil heraus

4.)   öffnen sie am Absperrhahn (den Sie unter Punkt 1. zu gedreht haben) das Entleerungshähnchen

5.)   halten sie ein glas oder sonstiges darunter und lassen Sie die Leitung ganz leer laufen

6.)   wenn kein nennenswertes Wasser mehr kommt sind Sie fertig

7.)   drehen Sie jetzt das Entleerungshähnchen zu, lassen Sie aber die Aussenzapfstelle geöffnet.

8.)   jetzt sind Sie fertig, die Aussenzapfstelle ist frostsicher.

 

Nach Beendigung der Frostperiode verfahren Sie wie vor beschrieben

jedoch umgekehrt.

 

Ähnlich wie beim Winter-Check fürs Auto sollte auch die Heizung rechtzeitig von einem Innungsbetrieb eines Sanitär- Heizung- Klima Handwerkers in Augenschein genommen werden. Dieser sorgt dafür, dass die Geräte störungsfrei und energiesparend laufen.

Auch die Wintertauglichkeit der Solarwärmeanlagen sollte regelmäßig vom Fachmann überprüft werden, um festzustellen, ob das im Solarkreislauf enthaltene Frostschutzmittel auch bei größerer Kälte noch wirksam ist.

 

                                A C H T U N G !

 Quelle: SBZ-Sanitär Zeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 Quelle: SBZ-Sanitär Zeitung                                          Autor: Daniel Neubacher Diplombiologe Oberursel

 

 

                           

 

                            Skurrile Lebensretter

Beim Gerät von William O. Holmes kann im Brandfall über den WC-Schnorchel ­„frische“ Luft aus dem Kanal eingeatmet werden.

 

 Die häufigste Todesursache bei Hochhausbränden ist Sauerstoffmangel und in dessen Folge der Erstickungstod.                                                                                  In diesem Zusammenhang sind dem SHK-Radar zwei patentierte Erfindungen über den Weg gelaufen,                                                                                                  die bisher nicht in Serie gegangen sind. Beide Lebensretter saugen ihre Frischluft über das Abwasserkanalnetz                                                                                      bzw. die Abwasserbelüftung. Der Siphon wird mit einem Schlauch überbrückt. Über den WC-Schnorchel kann dann                                                                                im Brandfall „frische“ Luft aus dem Kanal inhaliert ­werden. Die so gewonnene Atemzeit verhindert auf diese Weise                                                                                den Tod durch Rauchvergiftung. Ein Aktivkohlefilter soll dafür sorgen, dass die Luft frei von toxischen Verunreinigungen wird.                                                                Ob dem wirklich so ist, möchte ich lieber nicht wissen. Das Gerät hat sich William O. Holmes im Jahr 1981 unter Berufung                                                                  auf aktuelle Hotelbrände patentieren lassen.

Quelle: SBZ-Sanitär Zeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                             Bitte beachten Sie, dass Sie beim anklicken auf den Link,

                                                                    unsere Seite verlassen.

                                         

                                       

                                             

                                                   

 

 

 

 

 Wir weisen darauf hin dass die Firma G.T.K. nicht mit den verlinkten  Seiten in irgendeiner  Geschäftsbeziehung steht oder ein Honorar  erhält. 

 

 

 

 

                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top