Das Handwerk

 

 

 

 

 

       

 

Die Zunft

     

 

 Auf dem Zunftseidel der Heizugsbauer steht geschrieben:

 Meister ist wer was ersann

 Geselle ist wer was kann

 Lehrling ist jedermann

 

 

 

 Im Mittelalter haben sich die Handwerksmeister zusammengeschlossen, um

 politisch mehr Macht zu vereinnahmen (heute würde man sagen-organisiert-).

 Das Leben der einzelnen Gruppenmitglieder wurde von der Zunft entscheidend bestimmt.

 Nur in dieser Gemeinschaft konnte der Zunfthandwerker seiner Arbeit nachgehen.

 Heute sind die Handwerksmeister in den Kreishandwerkerschaften und 

 Handwerkskammern organisiert.

 

 

 

 

      

 

 

 

 Hier ein Ausschnitt der Cronberger Zünfte.

 

 

  

  

 

                                                                                   

  

 

  

   

 

 

 

 

 

Top